Titan Monodurchsuchen ▶

TITAN MONO - der stylishe Rahmenkoffer

Mit MONO hat der Hamburger Markenhersteller TITAN seine zweite Rahmenkoffer-Serie auf den Markt gebracht. Das Besondere an diesen 4-rädrigen Trolleys ist das Verschlusssystem, das ganz ohne Reißverschluss auskommt. Dieses besteht aus drei Schlössern - eins mit integriertem TSA-Schloss -, die fest im Rahmen der Hartschale einrasten und leicht zu bedienen sind. Gewohnt stylisch ist das Design, mit dem TITAN MONO nicht nur auf den Flughäfen dieser Welt für frischen Wind sorgt. Auf das Wesentliche reduziert ist der Innenraum mit Taschen, Trennwand und Kreuzspanngurten.

107,95€
Titan Mono
Trolley M Red

TITAN MONO gibt Style einen Rahmen

Geht es um stylishes, hochwertiges und funktionales Reisegepäck, kommt man an TITAN nicht vorbei. Seit 1983 macht der Hersteller mit seinen Kofferserien auf sich aufmerksam und setzt immer wieder neue Trends: mit innovativen Entwicklungen und faszinierenden Designs. Von anmutig elegant über aufregend frisch bis zeitlos klassisch ist alles dabei. Mit der Hartschalen-Serie TITAN MONO ist dem Reisegepäck-Spezialisten ein neuer Coup gelandet. Nach dem PRIOR ist diese die zweite Rahmenkoffer-Kollektion, die auf ein 3-Punkt-Verschlusssystem anstelle eines umlaufenden Reißverschlusses setzt.

Mit System: verschließen, tragen und transportieren

Jedes einzelne Schloss rastet wie bei einer Nut-Feder-Verbindung fest im robusten Rahmen der Hartschale vom TITAN MONO ein. Diese wird im Spritzgussverfahren aus Polypropylen gefertigt - ein Kunststoff, der für seine hohe Schlagfestigkeit und Bruchsicherheit von Reisenden geschätzt wird. Ein weiterer Vorteil dieser Verfahrens ist, dass die Schale relativ dünn ist, was sich wiederum positiv auf das Gewicht auswirkt. So ist der Trolley in Small mit 2900 g und einem Volumen von 40 Litern leicht unterwegs. Das Medium-Modell mit 79 Litern wiegt leer 3900 g und die 113-Liter-Version in Large 5200 g.

Die Schlösser selbst sind oben und am Boden seitlich versetzt angebracht. Das größere Hauptschloss mit integriertem TSA-Sicherheitsschloss ist mittig an der Längsseite vor dem einklappbaren, großzügigen Tragegriff positioniert.

Für noch höheren Tragekomfort verfügt der TITAN MONO in L und M über einen Top-Ggriff. Beim S-Trolley fungiert eine Aussparung in der Hartschale als Griff. Diese befindet sich vor dem eingefahrenen Handgriff der Teleskopstange. Beim Anheben der Koffer über Kopf bietet sich der stabile Rahmen als Grifffläche am Boden an.

Aber auch das Transportieren kommt bei dieser TITAN Hartschalen-Kollektion nicht zu kurz. Alle Spinner sind auf ihren vier stabilen Doppelrollen nicht nur flott, sondern auch äußerst wendig unterwegs. Da sie sich um 360 Grad drehen, wird jeder noch so spontane Richtungswechsel direkt umgesetzt. Die von TITAN vorab durchgeführten Belastungstest haben dabei gezeigt, dass diese Transporteigenschaften selbst auf unwegsamerem Untergrund greifen.

Die Innenausstattung: reduziert auf das Wesentliche

Wer die drei MONO Spinner von TITAN öffnet, wird im ersten Moment überrascht sein. Denn was sie nicht haben, ist ein Innenfutter, das in der Regel den Innenraum von Koffern auskleidet. Ein ungewohnter Minimalismus, der auf den zweiten Blick gefällt, passt dieser doch vortrefflich zum puren Design der MONO Serie, die viel Style mit wenig erreicht.

Was nicht fehlt, sind funktionale Elemente, die das Packen erleichtern. Zählen dürfen Sie beispielsweise in der linken Kofferhälfte auf elastische Kreuzspanngurte, die Ihre Garderobe während der Reise sicher fixieren. Zudem befindet sich in dieser eine stabile Tasche, die mit einem festen Gummizug abschließt. Die rechte Hälfte wird von einer weichen Trennwand mit zwei verstellbaren Klickverschlüssen abgedeckt. Auf dieser ist eine große Reißverschlusstasche angebracht, die zum Teil aus festem und Netz-Material besteht.