march Deltadurchsuchen ▶

March delta - Leichtigkeit in jeder Hinsicht!

Die Trolleys der March delta Weichgepäck-Kollektion stehen für Leichtigkeit in allen Belangen. Ein March delta Trolley ist sehr leicht und zugleich geräumig. Hinzu kommen mit der durchdachten Einteilung der Fächer, praktischen Details im Inneren und dem äußerst flexiblen Tragesystem geniale Features, die Ihnen die Handhabung der March delta Trolleys vor, auf und während Ihrer Reise leicht machen. Optisch punkten die March delta Koffer durch schlichte Eleganz, sodass die Trolleys auch auf geschäftlichen Reisen zum Einsatz kommen.

Delta Trolley S

erhältlich in folgenden Motiven:
(klick für Details)

64,08 - 69,00€
march Delta
Trolley S Grey

Delta Trolley M

erhältlich in folgenden Motiven:
(klick für Details)

68,90 - 84,90€
march Delta
Trolley M Omega Blue
79,00€
march Delta
Trolley L Red

March delta - das Weichgepäck fürs Business und Vergnügen

Die Weichgepäck-Kollektion March delta begleitet Sie superleicht auf all Ihren Reisen. Ganz egal, ob Sie beruflich verreisen müssen oder in den Erholungsurlaub starten wollen - mit diesen 4-Rad-Trolleys wird Reisen zum extraleichten Vergnügen, wiegt der kleine Spinner doch gerade einmal 2,1 kg, der mittlere 2,8 kg und der große 3,4 kg.

Aber auch das Volumen stimmt bei der delta Kollektion von March. Mit 38 Litern ist der S-Trolley optimal für Kurzreisen geeignet. Und da das Warten an den Gepäckbändern von Flughäfen ein wahrer Zeitfresser sein kann, hat das March Produktmanagement bei ihm darauf geachtet, dass seine Abmessungen innerhalb der Norm für Kabinengepäck vieler Airlines liegen. Flexibilität beim Packen bieten die beiden größeren delta Modelle mit ihrer Dehnfalte, mit der sich der Innenraum von 69 auf 80 Liter (Medium) und von 104 auf 117 Liter (Large) erweitern lässt.

Zurückhaltende Eleganz lautete die Vorgabe für das Design vom March delta. Diese wird mit Black, Navy, Omega Blue sowie Red und Grey auch farblich perfekt in Szene gesetzt.

Leichtes Handling beim Rollen, Tragen und Anheben

Wie bei vielen seiner Kofferserien setzt der niederländische Hersteller auch bei der delta Kollektion auf ein 4-rädriges 360-Grad-Transportsystem, das sich durch seine hohe Laufruhe auszeichnet und jeden Richtungswechsel umgehend mitmacht. Gehobener March-Standard erwartet Sie auch mit dem leichten, arretierbaren Teleskopgestänge aus Aluminium. Komfortabel ergänzt wird dieses um gepolsterte Tragegriffe: beim delta S um einen Handgriff oben, bei den beiden anderen zusätzlich um einen Seitengriff.

Da das Gepäck beim Transport mitunter einiges aushalten muss, legt March großen Wert auf strapazierfähiges Material, das solide verarbeitet wird. Zusätzlich werden die vier stoßempfindlichen Ecken am Boden sowie die beiden hinteren links und rechts vom Gestänge von Kunststoffeinfassungen besonders geschützt.

Die Ausstattung: praktisch und organisiert

Ein Grund, warum sich viele Reisenden am liebsten von einem Weichgepäck-Trolley begleiten lassen, sind sicherlich die praktischen Vordertaschen, in denen sich wichtige Dinge schnell verstauen lassen. Bei March delta stehen Ihnen hiervon gleich zwei zur Verfügung. In das größere 2-Wege-Reißverschlussfach passen selbst beim kleinen S-Trolley DIN-A4-formatige Unterlagen. Damit Kleinteile beim weiten Öffnen nicht herausfallen, sind in diesem seitlich Falten eingearbeitet, die sich fächerförmig öffnen. Bei der kleineren Zipper-Fronttasche ist der Zugriff seitlich angebracht.

Der gesamte Innenraum ist beim March delta mit einem kräftigen Innenfutter in Schwarz ausgekleidet. Im tiefen Hauptfach lässt sich die Reisegarderobe mithilfe von zwei verstellbaren Packgurten fixieren. Diese sind in der jeweiligen Farbe des Trolleykorpus schraffiert. So heben sie sich wunderbar vom Untergrund ab. Im Deckel ist eine große Reißverschluss-Netztasche eingearbeitet, die nahezu die gesamte Fläche einnimmt.

Zum Schutz vor unerlaubtem Zugriff haben alle drei delta Trolley an der Seite ein TSA-Zahlenschloss, in dem sich die beiden Schieber des umlaufenden Reißverschlusses einhängen lassen. Ihre Heimatanschrift ist in dem rückseitigen Adressfach unsichtbar verwahrt.